ACV stürmt Rathaus

Kaum sind die Heiligen drei Könige zurück ins Morgenland unterwegs, kommt der heimische Fasching auf Touren. Am gestrigen Samstag inthronisierte die Faschingsgesellschaft ACV ihren Hofstaat im Augsburger Rathaus. Kulturreferent Thomas Weitzel oblag es, symbolisch das Zepter an Regentin Ann Luis Fodor, Hofdame Julia Garcia, Volkstribun Georg Schaller und den Augustus zu übergeben. Unterstützung geholt hat sich der ACV von den Musikern der Blaskapelle Aretsried und von der Jugend- (im Bild) und der Erwachsenen-Garde der Goldenen Elf aus Ulm.